Oberflächenbeschichtung
Brünieren

 

Brünieren ist eine Oberflächenveredelung, bei der die Oberflächen des Stahlbauteiles mit einem schwarzen Eisenoxid Fe3O3 bedeckt werden. Der Fachmann spricht hier von einer Konversionsschicht, da sie als Substrat-Umwandlung weder die Abmessungen und Toleranzen des Bauteiles ändert noch sich von ihm trennen lässt bzw abblättern kann. Hierbei handelt sich jedoch um keine Schicht, sondern um eine chemische Reaktion mit dem Grundwerkstoff.

 

Die Schichtdicke, die man besser als Oxidationstiefe bezeichnet, erreicht maximal 2 Mikrometer.

 

Eine gute Brünierung besitzt eine gleichmäßige schwarze Farbe, die besonders bei leichter Beölung oder mit einer transparenten Versiegelung eine sehr hochwertige optische Erscheinung bietet. Korrosionsschutz wird nur im Zusammenwirken mit einem geeigneten Konservierungsöl erreicht, somit eignet sich die Brünierung nicht für Teile im bewitterten Außeneinsatz bzw. in einer aggressiven Umgebung.

SG_Logo_CoatingPlusR_940x365

In den Automatikanlagen können wir für Sie Ihre Bauteile als Gestell- sowie Trommelware bis zu einem Stückgewicht von 300 kg bearbeiten.

coating + PLUS®